Pädagogik - Pädagogische Psychologie

Die Grundlagen von Didaktik und Methodik

Ausbildung in Pädagogik - Pädagogische Psychologie am SAF Kirchheim

Was ist unser Ziel?

Die Ausbildung befähigt dazu, an allen Schularten in der Sekundarstufe 1 und an Grundschulen zu unterrichten.
Der Unterricht in Pädagogik und Pädagogischer Psychologie vermittelt praxisorientiert theore-tisches Wissen für das berufliche Handeln von Lehrpersonen. Unterschiedliche Lernmöglichkeiten für die Entwicklung von Kompetenzen im Bereich beruflicher Professionalisierung in der Schule werden geboten.

Was wird gelehrt und gelernt?

Die Fachlehrkräfte  

  • planen Unterricht fach- und sachgerecht und theoriegeleitet
  • unterstützen durch die Gestaltung von Lernsituationen das Lernen von Schülerinnen und Schülern  
  • fördern die Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler zum selbstbestimmten Lernen
  • kennen die sozialen und kulturellen Lebensbedingungen von Schülerinnen und
  • Schülern und nehmen Einfluss auf deren individuelle Entwicklung
  • vermitteln Werte und Normen und unterstützen selbstbestimmtes Urteilen von Schüle-rinnen und Schülern
  • erfassen Leistungen von Schülerinnen und Schülern auf der Grundlage transparenter Beurteilungsmaßstäbe
  • finden Lösungsansätze für Schwierigkeiten und Konflikte in Schule und Unterricht
  • sind sich der besonderen Anforderungen des Lehrerberufs bewusst und verstehen ihren Beruf als ständige Lernaufgabe

 
Module
Folgende Module sind Teil der Ausbildung:

  • Modul 1: Überfachliche Kompetenzen im Lehrerberuf (Einführung in selbstreguliertes und (selbst)reflexives Lernen und Arbeiten, Lernstrategien, Recherche)
  • Modul 2: Bildung und Unterricht  (Bildung und Erziehung, Didaktik und Methodik, Medienpädagogik)
  • Modul 3: Entwicklung und sozialer Kontext (Lernen, Entwicklung und Sozialisation, Leistungs-und Lernmotivation)
  • Modul 4: Begleitung von Lernprozessen (Diagnose und Förderung individueller Lernprozesse)
  • Modul 5: Interaktion und Kommunikation (Kommunikation, Interaktion und Konfliktbewältigung als grundlegende Elemente der Lehr- und Erziehungstätigkeit)
  • Modul 6: Professionalisierung im schulischen Kontext (Lehrerprofessionalität)

Was wird geprüft?

Modulprüfung 1: schriftliche Hausarbeit                                                                           
Modul 3: Entwicklung und sozialer Kontext (Psychologie)
Reflexion einer Aussage mit Ausblick auf das Handeln einer Lehrkraft.  


Modulprüfung 2: mündliche Prüfung                                                                                 
Modul 4: Begleitung von Lernprozessen (Pädagogik)

 

Prüfungsgespräch mit Reflexion eigener praktischer Erfahrungen

Logo SAF Kirchheim

Seminar für Ausbildung und

Fortbildung der Lehrkräfte

Schlossplatz 8

73230 Kirchheim unter Teck

E-Mail: info@pfs-kirchheim.de

Tel.: 07021.97 45 0

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 08.00 bis 16.30 Uhr

Wir sind "interessierte Schule" im Netzwerk der UNESCO